INGE HÖHER

 

„Drei Aussagen der Inge Höher scheinen mir äußerst bedeutsam: dass sie am liebsten Gegenstände maßstabgerecht zeichnet oder malt, dass sie im hohen Maße von ihrer Umgebung abhängig sei und dass sie sich immer nur auf ein Thema konzentrieren müsse, um gut zu arbeiten.“

 

Hans Jürgen Fröhlich

Schriftsteller, München

Rompreis, PEN-Zentrum, Akademie der Wissenschaften